Seychellen: Das teuerste Urlaubsland per Segelboot erkunden

0

sea_star_segel_boot_aussen_650x350_web

Die Seychellen sind derzeit das teuerste Urlaubsland der Welt. Das Buchungsportal Hotels.com bewertet die Inselgruppe im Indischen Ozean mit durchschnittlich 236 Euro Übernachtungskosten pro Nacht als Spitzenreiter. Mehr als 200.000 Urlauber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz verbrachten in 2012 ihren Urlaub auf den Seychellen – Tendenz steigend. Immer populärer werden dabei Kreuzfahrten, die den Besuch auch kleinerer Inseln ermöglichen und preislich eine attraktive Alternative zum Hotelurlaub darstellen.

Die Segel-Kreuzfahrtschiffe von Silhouette Cruises legen jeden Samstag ab Victoria auf der Hauptinsel Mahé zu einwöchigen Routen ab. Neben den bekanntesten Inseln Mahé, La Digue und Praslin – mit einem Besuch im UNESCO-Weltnaturerbe Vallée de Mai – stehen auch kleinere, sonst nur schwierig zu erreichende Inseln auf den verschiedenen Fahrplänen: Dazu zählen Curieuse mit der Aufzuchtstation für Riesenschildkröten und einem BBQ am Strand, das Naturreservat Cousin sowie Coco Island, Aride oder Booby Island mit idealen Tauch- und Schnorchelrevieren.

„Es gibt wohl keine andere Möglichkeit, die Vielfalt der Seychellen so komfortabel und gleichzeitig entspannt zu erleben, wie an Bord eines kleines Segel-Kreuzfahrtschiffes“, erklärt Kapitän und Reeder Amit Wasserberg den Erfolg von Silhouette Cruises. Jeweils neun Kabinen bieten die vier Schiffe »Sea Bird«, »Sea Star«, »Sea Shell« und »Sea Pearl«. „Der Luxus bei uns an Bord besteht nicht aus Champagner und Kaviar, sondern aus Entspannung, dem Naturerlebnis und einer Küche, die mit kreolischen Köstlichkeiten und viel frischem Fisch begeistert“, so Amit Wasserberg weiter.

Vielfalt der Seychellen durch Kreuzfahrt ideal zu erkunden
Die Routen bieten ideale Möglichkeiten, die Vielfalt der unterschiedlichen Seychellen-Inseln zu erkunden. Amit Wasserberg: „Jede Insel hat ganz besondere Eigenheiten. Wer Vielfalt dem Strand vorzieht, ist auf einer Kreuzfahrt sehr gut aufgehoben.“ Neben den Erkundungen der Inseln stehen dann Tauchen, Schnorcheln, Kajaktouren, Wasserski und das Nichtstun auf dem Programm.

Über Silhouette Cruises
Gegründet 1997, bietet mit einem neuen Tourismus-Konzept auf zwei modernen und zwei historischen Segelschiffen (Baujahre 1915/1920) Kreuzfahrten durch die Inselwelt der Seychellen an. Die Kombination aus der Romantik von Kreuzfahrten unter Segeln sowie der Vielfalt aus Natur und Kultur der Inselgruppe der Seychellen sorgt für einen gleichermaßen entspannten als auch abwechslungsreichen Urlaub. Die Routen und die Atmosphäre an Bord der modernen »Sea Star« und »Sea Bird« sowie auf den historischen Seglern »Sea Shell« und »Sea Pearl« sprechen verschiedene Zielgruppen gleichermaßen an: Naturliebhaber schätzen die abwechslungsreichen Landgänge, Wassersportler gehen auf Tauch-, Schnorchel- oder Kayakausflüge. Und nicht zuletzt gelten die Seychellen als Traumziel für Hochzeitsreisende, für die Silhouette Cruises spezielle Honeymooner-Angebote bereit hält.

Weitere Informationen: www.seychelles-cruises.de

TEILEN
Executive Editor, Roger Hohl berichtet stets aus erster Hand. Schon seit jungen Jahren interessiert ihn die Welt der Luxus-Reisen. Er sammelt bereits seit 2006 Erfahrungen und Eindrücke im Luxus-Segment der Reisewelt. Von der Südsee über China und Asien, quer durch Europa bis nach Afrika und Amerika. Er ist stets auf der Suche nach den spektakulärsten und aussergewöhnlichsten Locations, gepaart mit dem best möglichen an Komfort und Service-Leistungen. Sein Fokus liegt dabei auf der uabhängigen und kritischen Wahrnehmung aus Sicht der anspruchsvollsten Klientel. Denn die heutige Kundschaft dieses Segments, erwartet höchste Qualität. Sein Credo (Leitspruch): Hart an der Grenze – aber stets fair!