Der Traum von Afrika – Elewana Collection Resorts

1

elewana_collection_tarangire_treetops_650x350_web

Afrika pur: Die Elewana Collection, Spezialist für Afrika-Urlaub mit persönlicher Note, bietet ihren Gästen einzigartige Erlebnisse inmitten der beeindruckendsten Schauplätze Kenias, Sansibars und Tansanias. Luxuriöse Lodges und Camps sowie exklusive Boutique Hotels zählen genauso zum Portfolio, wie das Angebot SkySafari, das seine Gäste mit einem achttägigen All-Inclusive Safarierlebnis einschließlich Cessnaflug begeistert. Derzeit umfasst die Elewana Collection sieben Resorts, fünf davon in Tansania, sowie je ein Beach Hotel in Sansibar und in Kenia. Von mobilen Camps, kleinen Beach Resorts und einer Baumhaus-Lodge bis hin zum stattlichen Herrenhaus aus der Kolonialzeit verfügt Elewana über die unterschiedlichsten Unterkünfte für jeden Geschmack. Noch bis Ende des Jahres werden zwei weitere Resorts das vielfältige Portfolio der Elewana Collection verstärken. Elewana gehört zu 50 Prozent der thailändischen Minor Hotel Group, zu der auch die Anantara Hotels, Resorts & Spas sowie die AVANI Hotels & Resorts zählen.

Safari zu Land und zu Luft
Die SkySafari by Elewana steht für ein exklusives, All-Inclusive Safarierlebnis. In acht Tagen und sieben Nächten reisen Gäste entlang der spannendsten Plätze Tansanias und übernachten in vier unterschiedlichen Elewana Lodges und Camps. Die Route startet im Arusha National Park und führt über den Tarangire National Park, den Ngorongo Crater bis in die Serengeti. Neben mehreren Pirschfahrten durch die Wildtierreservate stehen auch Besuche beim Stamm der Maasai und Mahlzeiten inmitten atemberaubender Kulissen auf dem Programm. Die Flugtransfers während der SkySafari erfolgen in einer stilvollen Cessna und die Fahrten an Land mit komfortablen SUVs.

Von der Savanne bis zum Traumstrand
In Tansania verfügt die Elewana Collection derzeit über fünf Camps, Lodges und Resorts. Die Arusha Coffee Lodge liegt im Nordosten Tansanias inmitten immergrüner Kaffeeplantagen und besteht aus mehreren Einzelgebäuden mit insgesamt 18 Zimmern und zwölf Suiten. Das Tarangire Treetops, ebenso im Nordosten des Landes gelegen, ist ein spektakuläres Baumhaus-Camp. Auf mehreren Plattformen, die um riesige Affenbrotbäume erbaut wurden, finden sich 20 Baumhaus-Chalets mit beeindruckender Aussicht über den Tarangire Sand River. Sowohl das Serengeti Migration Camp als auch das bewegliche Serengeti Pioneer Camp liegt im Serengeti-Nationalpark und bildet den perfekten Ausgangspunkt, um der jährlichen großen Tierwanderung zu folgen. Die luxuriösen Zeltunterkünfte inmitten der Wildnis Afrikas laden zu einmaligen Natur- und Wildtiererlebnissen ein. Das Herrenhaus The Manor at Ngorongo liegt in den Bergen rund um den Ngorongo Einbruchkrater und verbindet ostafrikanische Gastfreundschaft mit der europäisch-afrikanischen Architektur der niederländischen Kolonialzeit. Neun Lodges mit 18 Suiten, eine Familienlodge, und ein prachtvolles Herrenhaus erwecken den Eindruck einer eleganten Farm. In Kenia und auf Sansibar verfügt Elewana jeweils über ein Boutique Hotel. Das AfroChic Diani Beach am traumhaften, 25 Kilometer langen Sandstrand Diani Beach in Kenia bietet mit nur zehn Zimmern und Suiten ein einmalig intimes Urlaubserlebnis. Das Kilindi Zanzibar an der Nordwestküste Sansibars wurde ursprünglich für Benny Andersson von der Popgruppe ABBA designt. Skandinavischer Minimalismus trifft hier auf architektonische Einflüsse aus dem nahen Osten und schafft eine verzauberte Atmosphäre mit Blick auf weiße Sandstrände und türkisblaues Meer.

Über Elewana
Das Wort Elewana ist Kisuaheli, bedeutet Harmonie und steht für eine ausgewogene Balance zwischen der Hochachtung vor der afrikanischen Natur und den nachhaltigen touristischen Produkten, die die Elewana Collection ihren Gästen bietet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Tansania und steht für exklusive Safarierlebnisse und erstklassige Strandresorts in Tansania, Kenia und Sansibar. Zu 50 Prozent gehört die Elewana Afrika Ltd zur thailändischen Minor Hotel Group, die auch Dachmarke der Anantara Hotels, Resorts & Spas sowie der AVANI Hotels & Resorts ist. (stromberger)

Weitere Informationen: www.elewanacollection.com

TEILEN
Executive Editor, Roger Hohl berichtet stets aus erster Hand. Schon seit jungen Jahren interessiert ihn die Welt der Luxus-Reisen. Er sammelt bereits seit 2006 Erfahrungen und Eindrücke im Luxus-Segment der Reisewelt. Von der Südsee über China und Asien, quer durch Europa bis nach Afrika und Amerika. Er ist stets auf der Suche nach den spektakulärsten und aussergewöhnlichsten Locations, gepaart mit dem best möglichen an Komfort und Service-Leistungen. Sein Fokus liegt dabei auf der uabhängigen und kritischen Wahrnehmung aus Sicht der anspruchsvollsten Klientel. Denn die heutige Kundschaft dieses Segments, erwartet höchste Qualität. Sein Credo (Leitspruch): Hart an der Grenze – aber stets fair!