Hotel-Eröffnung: DAS.GOLDBERG

0

hotel_das_goldberg_aussen_650x350_2_web

Am 19. Juli 2013 eröffnete nach zehnmonatiger Bauzeit das neue Hotel DAS.GOLDBERG in Bad Hofgastein. In Alleinlage auf einem Hochplateau erwarten 67 moderne Studios und Suiten und feine Kulinarik sowie eine eigene Kaffeerösterei und kleine Brot-Manufaktur die Gäste. Entspannung verspricht ein großzügiges Natur-Spa mit Badesee, Kneippbach und Infinity-Pool im Außenbereich.

„Mit dem Um- und Neubau vom ehemaligen Pyrkerhof zum DAS.GOLDBERG haben wir uns einen lang gehegten Traum erfüllt. Wir freuen uns sehr, dass es nun endlich losgeht“, so Vera Seer, die das Hotel zusammen mit ihrem Mann Georg führt. Seinen Namen erhielt das Haus in Anlehnung an den Goldbergbau im 16. und 19. Jahrhundert, der dem Tal glorreiche Zeiten bescherte. Aus allen Bereichen des Hotels genießen Gäste einen beeindruckenden Blick auf das Gasteinertal und die umliegenden Berge des Nationalparks Hohe Tauern. Entspannen lässt es sich im Wellnessbereich mit Saunalandschaft, Infinity-Pool, Naturbadesee und Kneippbach. Paare genießen ein Privat Spa im separaten Bergchalet mit eigener Sauna, Massageliegen, Kamin und großer Badewanne. In der Galerie mit Sternengucker kann auf Wunsch auch übernachtet werden.  Feinschmecker lassen sich im DAS.GOLDBERG von einem vielseitigen Angebot verwöhnen. Das Hotelrestaurant mit separaten Stuben bietet eine gesunde Gourmetküche aus regionalen Produkten verfeinert mit Kräutern aus dem eigenen Garten. In der kleinen Brot-Manufaktur werden Bauernbrote nach traditionellen Rezepten frisch gebacken und mit selbstgemachten Aufstrichen serviert. Kaffeetrinker kommen im DAS.GOLDBERG in den Genuss einer eigenen Rösterei in der Hotellobby.

Am Rande des Nationalparks Hohe Tauern ist DAS.GOLDBERG Ausgangspunkt für viele Aktivitäten in der Natur. Im Sommer und Herbst lässt sich die Natur des Nationalparks, dem größten Naturschutzgebiet im Alpenraum, auf 350 Kilometern Wanderwegen und einem weitläufigen Netz an Radwegen entdecken. E-Bikes stehen im Hotel zum kostenlosen Verleih bereit. Bei geführten Touren begeben sich Gäste auf die Spuren der Goldgräber. An speziellen Plätzen kann mithilfe von Pfannen das hochwertige Tauerngold aus dem Sand gewaschen werden.

Weitere Informationen: www.dasgoldberg.at

Executive Editor, Roger Hohl berichtet stets aus erster Hand. Schon seit jungen Jahren interessiert ihn die Welt der Luxus-Reisen. Er sammelt bereits seit 2006 Erfahrungen und Eindrücke im Luxus-Segment der Reisewelt. Von der Südsee über China und Asien, quer durch Europa bis nach Afrika und Amerika. Er ist stets auf der Suche nach den spektakulärsten und aussergewöhnlichsten Locations, gepaart mit dem best möglichen an Komfort und Service-Leistungen. Sein Fokus liegt dabei auf der uabhängigen und kritischen Wahrnehmung aus Sicht der anspruchsvollsten Klientel. Denn die heutige Kundschaft dieses Segments, erwartet höchste Qualität. Sein Credo (Leitspruch): Hart an der Grenze – aber stets fair!