Hotel-Vision: Vana Retreats von Veer Singh

0

hotels_vana_retreats_ceo_veer_singh_650x350_web

Neue Form von Wellness: Vana Retreats ist ein junges, indisches Unternehmen, das es sich zum Ziel gesetzt hat in Indien und weltweit Spa und Wellness Retreats zu gestalten, die mit einem ganzheitlichen Konzept überzeugen. Das erste Retreat – Vana, Malsi Estate – eröffnet im Januar 2014 am Fuße des Himalaya Gebirges, in Uttarakhand, Nordindien. Umgeben vom grünen Dschungel des Salwaldes erwartet die Gäste ein authentisches Erlebnis: die Verbindung von Ayurveda, Yoga, ganzheitlichen orientalischen Therapien, sowie individuellen Ernährungskonzepten wird durch exzellenten Service und indische Gastfreundschaft ergänzt. Ein Besuch im Vana, Malsi Estate beinhaltet keine standardisierten Angebote. Anhand der individuellen Ziele des jeweiligen Gastes wird der Ablauf des kompletten Aufenthalts gestaltet. Gesundheit soll hier durch mess- und erreichbare Erfolge erlebbar gemacht werden und das vor, während und nach dem Aufenthalt.

Vana Retreats ist die Vision eines jungen Mannes – Veer Singh, Gründer und CEO. „Mit Wellness und Wohlbefinden als zentralen Bestandteilen schaffen wir ein Angebot, das authentisch und einzigartig ist. Das Vana, Malsi Estate wird eines der umfassendsten  Spa- und Wellness-Konzepte der Welt  bieten,“ so Veer Singh. Sein Anspruch an Wellness, sein Respekt gegenüber der Natur und eine große Leidenschaft für Design sowie sein Verständnis von Gastfreundschaft spiegeln sich im gesamten Retreat wider.

Fünf Jahre hat die Umsetzung gedauert. „Unsere Reise begann mit einer Vision, welche zu einem ganzheitlichen Konzept reifte, das deutlich zeigt, wie sehr wir uns dem Wellness-gedanken verschrieben haben“, betont der junge Inder, der in Neu Delhi geborene und aufgewachsene ist.

Von Materialien, über Treatments bis hin zur Musik, die im Retreat gespielt wird – mit einer erstaunlichen Liebe zum Detail hat der 30-jährige Jungunternehmer das Konzept verwirklicht. Das Vana-Team ist immer wieder beeindruckt mit welcher Leidenschaft und Energie der Gründer seine Ideen umsetzt. Veer Singhs Bestreben nach Nachhaltigkeit und sein Bewusstsein für das Leben und die Umwelt ziehen sich durch das Retreat wie ein roter Faden. Der „grüne Gedanke“ wird in allen Bereichen umgesetzt. Mit seinem innovativen und nachhaltigen Energiekonzept strebt das Retreat die begehrte LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) Auszeichnung an. Biologische Bettwäsche, das Abfüllen von selbst aufbereitetem Wasser in Glasflaschen sowie die Verwendung von eigens angebauten Zutaten sind nur wenige Beispiele für das durchdachte Nachhaltigkeitskonzept.

Veer Singhs innere Überzeugung und die tiefe Verbundenheit zu seinem Land insbesondere zu den Salwäldern im Norden Indiens, waren es, die den Kurs für das Vana, Malsi Estate bestimmt haben. In jungen Jahren zog es den Visionär nach Europa. Während seines Physikstudiums am Imperial College in London entdeckte er seine Passion für die biologische Landwirtschaft und Umweltforschung. Er beschäftigte sich mit Kunst, Musik und Kultur, fand aber auch Zeit für Besinnung. Sein Anspruch an ein nachhaltigeres und bewussteres Leben bewog ihn dazu, in seinen Semesterferien, auf einem Bauernhof in Spanien zu arbeiten. In ihm wuchs der Wunsch Landwirt für biologischen Anbau zu werden. Insgesamt zwei Jahre arbeitete Veer Singh, der mehrere Fremdsprachen fließend spricht, als Landwirt in Spanien und Indien. Zurück in Indien wurde dann der Grundstein für Vana gelegt, als er das Angebot bekam, an einem Hotel- und Resort-Projekt der Familie mitzuwirken.

Um sein Engagement für Wellness und Wohlbefinden zu unterstreichen, entschied Veer Singh den Global Spa & Wellness Summit (GSWS) als Titanium Sponsor zu unterstützen. Der Kongress, der vom 5. bis 7. Oktober 2013 in Neu Delhi stattfindet, ist eine internationale Zusammenkunft von Vordenkern der Wellness- und Spa-Industrie, welche den Zukunftskurs positiv gestalten und beeinflussen möchten. Ein exklusiver sogenannter Pre-Summit, der vom 1. bis 4. Oktober 2013 im Vana, Malsi Estate stattfindet, ermöglicht es einer ausgewählten Gruppe an Delegierten, einen kleinen Vorgeschmack des ersten Vana Retreats zu bekommen.

Über Vana, Malsi Estate
An den Ausläufern des Himalayas, in der nordindischen Provinz Uttrakhand, eröffnet Anfang 2014 das Vana, Malsi Estate – das erste Retreat des Unternehmens Vana Retreats. Inmitten eines großen Obstgartens mit Feigen- und Mangobäumen und umgeben von unberührten Salwäldern setzt das Retreat auf ganzheitliche, regenerative Präventionsmaßnahmen der Zukunft, die abgestimmt sind auf die traditionelle indische Heilkunst. Im Mittelpunkt steht der Anspruch, Gesundheit erlebbar zu machen und das Bewusstsein zu schärfen, so dass der eigene Körper durch den verantwortungsbewussten Umgang mit dem eigenen Selbst gestärkt wird. (wilde)

Weitere Informationen: www.vanaretreats.com

Executive Editor, Roger Hohl berichtet stets aus erster Hand. Schon seit jungen Jahren interessiert ihn die Welt der Luxus-Reisen. Er sammelt bereits seit 2006 Erfahrungen und Eindrücke im Luxus-Segment der Reisewelt. Von der Südsee über China und Asien, quer durch Europa bis nach Afrika und Amerika. Er ist stets auf der Suche nach den spektakulärsten und aussergewöhnlichsten Locations, gepaart mit dem best möglichen an Komfort und Service-Leistungen. Sein Fokus liegt dabei auf der uabhängigen und kritischen Wahrnehmung aus Sicht der anspruchsvollsten Klientel. Denn die heutige Kundschaft dieses Segments, erwartet höchste Qualität. Sein Credo (Leitspruch): Hart an der Grenze – aber stets fair!