Berlitz Cruise Guide 2014

0

hapag_lloyd_berlitz_cruise_guide_auszreichnung_2014

Die zwei Schwesternschiffe im Luxussegment MS EUROPA und MS EUROPA 2 von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten sind in der neuesten Ausgabe des renommierten Kreuzfahrtführers „Complete Guide to Cruising & Cruise Ships“ mit der höchsten Bewertung 5-Sterne-Plus ausgezeichnet. Damit sind beide Schiffe weltweit Spitzenreiter. Das Expeditionsschiff MS HANSEATIC belegt den ersten Platz in den Top 10 der „Boutique-Schiffe“ bis 250 Passagiere.

Mit 1.860 von maximal 2.000 Punkten erzielt die EUROPA 2 die höchste Note. Die EUROPA ist neben ihrer Schwester mit 1.851 Punkten erneut in der Kategorie 5-Sterne-Plus. Die beiden Luxusschiffe belegen damit die ersten beiden Plätze unter den besten zehn in der Kategorie „kleine Schiffe“ bis maximal 750 Passagiere. Die HANSEATIC hat mit 1.765 Punkten ihre Bewertung verbessert und führt erstmalig als einziges Expeditionsschiff mit fünf Sternen die Top 10 Liste der „Boutique-Schiffe“ an.  Die BREMEN verbessert ebenfalls mit insgesamt 1.555 Punkten ihre Bewertung und erhält die Auszeichnung 4-Sterne-Plus.

„Erstmalig in der 29-jährigen Geschichte der Berlitz-Bewertung haben es zwei Schiffe in die exklusive 5-Sterne-Plus-Kategorie geschafft. Keine anderen Schiffe erreichen zurzeit die hohen Standards, die MS EUROPA und MS EUROPA 2 und ihre Crew setzen“, so Douglas Ward bei der Verleihung der Berlitz-Plaketten an die Verantwortlichen von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten. „Die EUROPA 2 hat zudem die höchste je vergebene Punktzahl im Guide erhalten. Denn sie bietet unglaublich viel Raum pro Passagier, viel Licht durch hohe Fensterfronten, eine große und hochwertige kulinarische Auswahl und einen aufmerksamen und unaufdringlichen Service“, erklärt Ward.

„Es macht uns besonders stolz, dass wir im Luxussegment mit beiden Schiffen weltweit Spitzenreiter sind“, so Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten. „Diese Bewertung ist eine besondere Auszeichnung für die Crew der EUROPA und der EUROPA 2, die bei Qualität und Service Maßstäbe in der Branche setzen. Darüber hinaus ist es aber auch ein großer Dank an das Team in Hamburg und eine schöne Bestätigung unserer Strategie im Luxus- und Expeditionssegment“, erklärte Pojer.

Autor Douglas Ward und sein Team prüften insgesamt 285 Kreuzfahrtschiffe auf der ganzen Welt und bewerteten dabei nach Kriterien wie Schiffsausstattung, Qualität und Angebot in den Restaurants, Service und Crew, Entertainment und Kreuzfahrterlebnis.

Weitere Informationen: www.hl-kreuzfahrten.de

(Foto: Hapag-Lloyd  Kreuzfahrten)

Executive Editor, Roger Hohl berichtet stets aus erster Hand. Schon seit jungen Jahren interessiert ihn die Welt der Luxus-Reisen. Er sammelt bereits seit 2006 Erfahrungen und Eindrücke im Luxus-Segment der Reisewelt. Von der Südsee über China und Asien, quer durch Europa bis nach Afrika und Amerika. Er ist stets auf der Suche nach den spektakulärsten und aussergewöhnlichsten Locations, gepaart mit dem best möglichen an Komfort und Service-Leistungen. Sein Fokus liegt dabei auf der uabhängigen und kritischen Wahrnehmung aus Sicht der anspruchsvollsten Klientel. Denn die heutige Kundschaft dieses Segments, erwartet höchste Qualität. Sein Credo (Leitspruch): Hart an der Grenze – aber stets fair!