Preview: ME Milan Il Duca

Erstes italienisches ME-Hotel startet in Fashion-Metropole Mailand / Spektakuläre Rooftop-Bar mit Panoramablick

0

hotel_me_milan_il_duca_rooftop_1074x483_web

Die führende spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International setzt einen neuen Meilenstein für ihre weltweit expandierende, ultramoderne Lifestyle-Marke ME by Meliá. Diese Designmarke steht für trendig-lebendige, zukunftsweisende State-of-the-Art-Hotels in angesagten Metropolen und Feriendomizilen rund um den Globus. Nach umfangreichen Umbauten wird das neue Fünf-Sterne-Hotel „ME Milan Il Duca“ Mitte 2015 seine Türen unweit des berühmten Mailänder Modeviertels an der Piazza della Repubblica öffnen.

Das postmoderne Gebäude wurde von dem bekannten Designer und Architekten Aldo Rossi entworfen und zählte unter dem Namen „Hotel Duca di Milano“ viele Jahrzehnte zu einem der luxuriösesten Häuser Mailands. Jetzt wird es unter der Ägide des Rossi Architekturbüros umfassend renoviert. Dabei bleibt die Außenfassade bestehen, erhält jedoch einen Dachaufsatz in Form einer ME-markentypischen, spektakulären Rooftop-Bar, die auf rund 600 Quadratmetern einen atemberaubenden Panoramablick auf die Mailänder Skyline bietet. Nach einer Kernsanierung werden im Gebäude 132 Zimmer einschließlich 34 Suiten entstehen. Darunter auch das sensationelle „Suite ME“-Penthouse. Schicke Lounge- und Garten-Bars, ein gehobenes Restaurant sowie ultra-moderne Konferenzräume ergänzen das Hotelangebot.

ME by Meliá spricht vor allem anspruchsvolle mode- und designaffine Gäste an, die erstklassigen Service erwarten und immer auf der Suche nach neuen, überraschenden Erfahrungen sind. Dass sie diese in den ME-Hotels finden, dafür sorgt der Aura Manager. Er ist die Seele eines jeden ME-Hotels und kümmert sich mit seinem Team darum, dass jeder Gast mit speziell auf dessen Bedürfnisse abgestimmten Services verwöhnt wird. Der Aura Manager macht das Unerreichbare erreichbar und ermöglicht einzigartige Erlebnisse.

Gabriel Escarrer, CEO und Vice Chairman von Meliá Hotels International freut sich über die Italien-Premiere der Designmarke: „So wie jedes ME-Hotel durch sein Design, seine Energie und sein Hotspot-Potenzial heraussticht, wird das ME Milan Il Duca das Angebot dieser großartigen Stadt in punkto Hotels, Gastronomie und Freizeit zweifellos auf eine neue Stufe heben.“

Nach ME Ibiza und ME Mallorca (beide öffnen im Sommer 2014) und dem von Stararchitektin Zaha Hadid designten ME Dubai (2016) markiert das ME Milan Il Duca die vierte Vertragsunterzeichnung innerhalb kürzester Zeit. In Italien ist Meliá Hotels International bereits mit fünf Hotels vertreten, darunter das Gran Meliá Rome, das Meliá Villa Capri oder das Meliá Genova.

Über Meliá Hotels International S.A.
Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 365 Hotels in 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen ist eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Marktführer in Spanien. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá, Paradisus, ME by Meliá, Innside by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotels. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internationalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unterstützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des Unternehmens. In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 23 Häuser: zwei Meliá, zehn Innside und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Verträge wurden bereits für sechs Hotels der stylischen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesie¬delten Marke Innside unterzeichnet: Wolfsburg (Juni 2014), Aachen (2015), Frankfurt (2016), Hamburg (2016), Essen (2016) und Leipzig (2016).

Über ME by Meliá
ME ist eine zeitgemäße, avantgardistische Interpretation des Lebensgefühls von Meliá und steht für die Verschmelzung von innovativem Lebensgefühl mit dem Flair lokaler Besonderheiten, die vor allem Reisende anspricht, die sich nicht über bestimmte demografische Aspekte definieren, sondern über ihren Lebensstil: Bewunderer von zeitgenössischer Kunst und Design, Liebhaber kulinarischer Spezialitäten aus aller Welt und Musikbegeisterte aller Stilrichtungen. All diese Komponenten sind fester Bestandteil der ME Stadt- und Urlaubsdestinationen, die die Begeisterung ihrer Gäste wecken und ihnen ein Maximum an Sinnesfreuden und Eindrücken bieten möchten. ME Hotels stehen momentan in London, Madrid, Cancun und Cabo. Weitere Eröffnungen in Ibiza, Mallorca, Dubai und Mailand stehen bevor.

Weitere Informationen: www.melia.com

BILD COPYRIGHTMeliá Hotels International
Executive Editor, Roger Hohl berichtet stets aus erster Hand. Schon seit jungen Jahren interessiert ihn die Welt der Luxus-Reisen. Er sammelt bereits seit 2006 Erfahrungen und Eindrücke im Luxus-Segment der Reisewelt. Von der Südsee über China und Asien, quer durch Europa bis nach Afrika und Amerika. Er ist stets auf der Suche nach den spektakulärsten und aussergewöhnlichsten Locations, gepaart mit dem best möglichen an Komfort und Service-Leistungen. Sein Fokus liegt dabei auf der uabhängigen und kritischen Wahrnehmung aus Sicht der anspruchsvollsten Klientel. Denn die heutige Kundschaft dieses Segments, erwartet höchste Qualität. Sein Credo (Leitspruch): Hart an der Grenze – aber stets fair!