Preview: Marsa Malaz Kempinski The Pearl in Doha

Das Marsa Malaz Kempinski The Pearl in Doha erwartet die ersten Gäste ab 1. Dezember 2014 und ist ab sofort buchbar

0

marsa_malaz_kempinski_aussenansicht_oben_1074x483_web
Anfang Dezember ist es soweit und das neue, lange erwartete Mega-Resort von Kempinski Hotels öffnet seine Türen für die ersten Gäste: das Marsa Malaz Kempinski The Pearl in Doha. Es wird das zweite Haus der europäischen Luxushotelgruppe in Katar und das siebte am Arabischen Golf. Weitere zwei Hotels im Mittleren Osten sollen im kommenden Jahr eröffnen. Buchungen für das luxuriöse Resort und damit erste Luxushotel, das sich direkt auf The Pearl, einer 400 Hektar großen künstlichen Insel etwa 330 Meter vor der Ostküste des Emirats Katar, eine der gefragtesten Lagen von Doha.

Das Marsa Malaz Kempinski The Pearl verfügt insgesamt über 281 luxuriöse Zimmer und Suiten. Zu den Tagungsräumen zählt ein großer Ballsaal mit 1.100 Quadratmetern, ideal für VIP-Delegationen oder Hochzeitsfeierlichkeiten. Das Luxusresort bietet darüber hinaus einen exklusiven Strand in einer privaten Bucht sowie verschiedene Outdoor-Pools, diverse Wassersportmöglichkeiten, einen Tennisplatz und Yacht-Anlegeplätze. Der 3.000 Quadratmeter große Spa by Clarins rundet das Angebot ab.

Wissam Suleiman, Hoteldirektor vom Marsa Malaz Kempinski, erläutert: „Das Soft-Opening im Dezember ist ein bedeutender Meilenstein für uns, denn wir können nun die ersten Gäste und die Bewohner Dohas empfangen, während wir schrittweise das gesamte Hotel eröffnen werden. Wir bieten hier direkt am Wasser den feinsten europäischen Luxus gepaart mit traditionellen arabischen Elementen. Angefangen bei den prachtvollen Zimmern und Suiten bis zu unserem herausragenden Service – dieses Hotel wird ein Benchmark in Sachen Luxus in Katar und der Region.”


Als eines der beeindruckendsten Hotels in der Region, wird das Marsa Malaz Kempinski verschiedene Restaurants und diverse Unterhaltungsmöglichkeiten für seine Gäste bieten, wenn es zeitnah im neuen Jahr komplett fertiggestellt wird. Dann stehen sechs Restaurants, zwei Cafés, ein Freiluft-Restaurant direkt am Strand, eine elegante Lounge und eine einzigartige Lounge auf dem Dach mit großer Open-Air-Terrasse, für das leibliche Wohl zur Verfügung.

Das neue Luxusresort befindet sich direkt im Herzen von Katars Hauptstadt Doha, lediglich zehn Minuten Fahrt von West Bay, dem Geschäftszentrum der Stadt, und 30 Minuten vom neuen Hamad International Airport entfernt. Zahlreiche Vergnügungs- und Einkaufsmöglichkeiten in Porto Arabia und Medina Centrale sind ebenfalls gut zu erreichen, ebenso wie das Katar Cultural Village, der Doha Golf Club und die Lagoona Mall mit 160 Geschäften sowie 18 Restaurants und Cafés auf insgesamt 128.000 Quadratmetern.

Weitere Informationen: Klick hier!

BILD COPYRIGHTMarsa Malaz Kempinski Doha
Executive Editor, Roger Hohl berichtet stets aus erster Hand. Schon seit jungen Jahren interessiert ihn die Welt der Luxus-Reisen. Er sammelt bereits seit 2006 Erfahrungen und Eindrücke im Luxus-Segment der Reisewelt. Von der Südsee über China und Asien, quer durch Europa bis nach Afrika und Amerika. Er ist stets auf der Suche nach den spektakulärsten und aussergewöhnlichsten Locations, gepaart mit dem best möglichen an Komfort und Service-Leistungen. Sein Fokus liegt dabei auf der uabhängigen und kritischen Wahrnehmung aus Sicht der anspruchsvollsten Klientel. Denn die heutige Kundschaft dieses Segments, erwartet höchste Qualität. Sein Credo (Leitspruch): Hart an der Grenze – aber stets fair!