Renoviert: Sporthotel Edelweiss Obertrauern

0

sporthotel_edelweiss_obertauern_wohnbereich_zimmer_1074x582_webElegante Wintersaison: In der kalten Monate erwarten zehn frisch renovierte Doppelzimmer und zwei Suiten die Gäste des Vier-Sterne-Sporthotels Edelweiss der Marke Lürzer im österreichischen Obertauern. Erstere zeichnen sich durch eine komfortable Größe von 28 bis 32 Quadratmetern und ein klares Design mit natürlichen Materialien wie Holz und Stein aus. Den letzten Schliff geben kräftige Farbtupfer in türkis. Vier der Unterkünfte verfügen über eine Verbindungstür und eignen sich dadurch perfekt für Familien mit Kindern oder Freundesgruppen.

Die neuen Suiten Kleine und Große Kesselspitze begeistern mit Highlights wie Kamin und Sauna sowie einem großzügigen Balkon. Dank hochwertiger Ausstattung und einer Größe von 60 und 87 Quadratmetern sind die Wohnräume der ideale Rückzugsort für gemütliche Winterabende. Für die Neugestaltung zeichnet Martin Mattersberger des Innenarchitekturbüros Passion M verantwortlich. Bei der Renovierung arbeitete der Kreativkopf ausschließlich mit Firmen aus der Region zusammen.

Über Lürzer
Die Marke Lürzer auf 1.750 Metern Seehöhe in Obertauern steht für pure Winterfreude von November bis April. Zum exklusiven Hotel-Angebot der Urlaubsexperten im Salzburger Land zählen das Vier-Sterne-Superior-Hotel Kesselspitze, das Sporthotel Edelweiss sowie das Hotel Garni Frau Holle mit der hauseigenen In-Bar People. Die legendäre Lürzer Alm und die Edelweissalm an der Bergstation Edelweissbahn und das FREUDENHAUS mit hochwertiger Mode, Ski-Verleih, Ski-Service und kulinarischen Köstlichkeiten im MUNDWERK sorgen für Abwechslung abseits der Piste. Die Skischule Obertauern Frau Holle bietet ein umfangreiches Skikursprogramm für Groß und Klein. Seit 2010 gehören auch das Sportzentrum Obertauern und das Taxi FREUDENHAUS mit kostenlosem Gäste-Shuttle zum Portfolio.

Weitere Informationen: www.luerzer.at

TEILEN
Executive Editor, Roger Hohl berichtet stets aus erster Hand. Schon seit jungen Jahren interessiert ihn die Welt der Luxus-Reisen. Er sammelt bereits seit 2006 Erfahrungen und Eindrücke im Luxus-Segment der Reisewelt. Von der Südsee über China und Asien, quer durch Europa bis nach Afrika und Amerika. Er ist stets auf der Suche nach den spektakulärsten und aussergewöhnlichsten Locations, gepaart mit dem best möglichen an Komfort und Service-Leistungen. Sein Fokus liegt dabei auf der uabhängigen und kritischen Wahrnehmung aus Sicht der anspruchsvollsten Klientel. Denn die heutige Kundschaft dieses Segments, erwartet höchste Qualität. Sein Credo (Leitspruch): Hart an der Grenze – aber stets fair!