Emirates A380 mit neuem Bar-Lounge-Design

0

Pünktlich zum 9 jährigen Jubiläum des A380 von Emirates führt die Golf-Airline ein neues Bar-Lounge Design auf dem Flugzeug ein. Erstmalig wurde das überarbeitete Design auf einem Flug von Dubai nach Kuala Lumpur vorgestellt.

Das neue Design an Bord der Emirates A380 Bar-Lounge erinnert in erster Linie an das Interieur einer Luxus-Yacht. Deutlicher Gewinn sind die links und rechts angeordneten Sitzgelegenheiten mit Tisch. Früher war an diesen Örtlichkeiten jeweils eine langgezogene Bank, ohne Abstellmöglichkeiten. Zugang zu dem Bar- und Lounge Bereich haben jeweils die First- und Business Class Gäste des A380. Der Bereich bietet Platz für total 26 Personen, darunter acht Sitzplätze.

An Bord der A380 Bar- und Lounge werden sechs der besten Weine der Welt ausgeschenkt, das Angebot variiert je nach Destination und Jahreszeit. Weiterhin vorhanden sind die Champagner der Marken Veuve Clicquiot und Moët & Chandon. Damit nicht nur die Getränke Spitzenklasse sind, sonder auch der Service sich weiterhin auf konstant hohem Niveau bewegt, hat Emirates 6.000 Flugbegleiter als Barkeeper ausbilden lassen. So sind diese in der Lage 14 verschiedene Cocktails zu mixen oder 18 verschiedene Snacks zuzubereiten und anzubieten, wie z.B. frische Räucherlachs-Bagel oder Obstspieße. Natürlich sind auch verschiedene Teesorten von Dilmah oder frischer Illy-Kaffee vorhanden.

Die Emirates A380 Fotte fliegt aktuell in 48 Städte auf sechs Kontinenten. In Deutschland ist dieser Flugzeugtyp ab Frankfurt München und Düsseldorf im Einsatz. Aktuell verfügt Emirates über 98 A380 Flugzeuge und wartet auf die Auslieferung von weiteren 46 Flugzeugen dieses Typs. Damit operiert Emirates die größte A380 Flotte der Welt. Seit der Einführung im Jahre 2008 hat Emirates rund 80 Millionen Passagiere auf dem A380 befördert.

Bewertung: Emirates A380 First Class Flug
Vor einiger Zeit hatte ich die Möglichkeit einen Emirates A380 First Class Flug zu absolvieren. Darüber berichtet wurde im entsprechenden Luxvisor Bewertungsbericht (Review). Klick hier!

Weitere Informationen und Buchung: Klick hier!

BILD COPYRIGHTEmirates
TEILEN

Executive Editor, Roger Hohl berichtet stets aus erster Hand. Schon seit jungen Jahren interessiert ihn die Welt der Luxus-Reisen. Er sammelt bereits seit 2006 Erfahrungen und Eindrücke im Luxus-Segment der Reisewelt. Von der Südsee über China und Asien, quer durch Europa bis nach Afrika und Amerika. Er ist stets auf der Suche nach den spektakulärsten und aussergewöhnlichsten Locations, gepaart mit dem best möglichen an Komfort und Service-Leistungen. Sein Fokus liegt dabei auf der uabhängigen und kritischen Wahrnehmung aus Sicht der anspruchsvollsten Klientel. Denn die heutige Kundschaft dieses Segments, erwartet höchste Qualität. Sein Credo (Leitspruch): Hart an der Grenze – aber stets fair!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here