Eigene Fruchtsaftedition für EUROPA und EUROPA 2

0

Gemeinsam kreierten Hapag-Lloyd Kreuzfahrten und die van Nahmen Privatkelterei einen eigenen Fruchtsaft, den es als alkoholfreie Alternative an Bord der beiden Kreuzfahrtschiffe EUROPA und EUROPA 2 geben wird. Heimisch erlesene Früchte, höchste Qualität und perfekte Zubereitung: dies sind die Zutaten für einen eigenen Editionssaft auf den beiden Schwesterschiffen.

Die Sonderabfüllung „Apfel & Quitte“ schafft exklusiv für die Gäste der beiden Schiffe ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis an Bord. Die Edition besteht aus 60 Prozent Quitten-Direktsaft und 40 Prozent Apfel-Direktsaft. Die Kombination aus vielschichtigen Quitten-Aromen mit der Fruchtigkeit spätgereifter Äpfel bildet die Grundlage für diesen besonderen Obstsaft. Das Cuvée ist geprägt von einem an gereifte Weißweine erinnernden Bukett und einem feinen Säure-Spiel. Apfel und Quitten, die für die Herstellung des Saftes verwendet werden, stammen von bis zu 60 Jahre alten Obstwiesen am Niederrhein und im Münsterland.

Neben der Sonderedition „Apfel & Quitte“, die gut zu Fleischgerichten passt, können die Gäste an Bord der EUROPA und EUROPA 2 weitere Säfte und Nektare aus dem Haus van Nahmen probieren. Zudem präsentiert sich die Privatkelterei mit ihren Fruchtsäften auf dem jährlichen Gourmet-Event „EUROPAs Beste“, das am 9. Juni 2013 in Antwerpen auf der EUROPA stattfindet. (Foto: Hapag-Lloyd  Kreuzfahrten)

Video Fruchtsaft-Erstellung

Weitere Informationen: www.hlkf.de

TEILEN
Executive Editor, Roger Hohl berichtet stets aus erster Hand. Schon seit jungen Jahren interessiert ihn die Welt der Luxus-Reisen. Er sammelt bereits seit 2006 Erfahrungen und Eindrücke im Luxus-Segment der Reisewelt. Von der Südsee über China und Asien, quer durch Europa bis nach Afrika und Amerika. Er ist stets auf der Suche nach den spektakulärsten und aussergewöhnlichsten Locations, gepaart mit dem best möglichen an Komfort und Service-Leistungen. Sein Fokus liegt dabei auf der uabhängigen und kritischen Wahrnehmung aus Sicht der anspruchsvollsten Klientel. Denn die heutige Kundschaft dieses Segments, erwartet höchste Qualität. Sein Credo (Leitspruch): Hart an der Grenze – aber stets fair!