NetJets bringt „Return Flight Card“ auf den Markt

0

netjets_cessna_citation_bravo_650x350_web

NetJets Europe bietet ab sofort eine neue Private Jet Card an: Das Produkt richtet sich an zukünftige Kunden, die Hin- und Rückflug am selben Tag durchführen möchten. Die Return Flight Card ist für Kunden der leichten Jet-Kategorie erhältlich, deren geplante Flugroute in der gleichen Stadt startet und endet.

Der Preis für die Return Flight Card startet bei 116.000 Euro für 25 Stunden Flugzeit über einen Zeitraum von 24 Monaten. Das neue Produkt steht Kunden der NetJets Cessna Citation Bravo Jets zur Verfügung und ermöglicht die Hin- und Rückreise am gleichen Tag. Start- und Zielflughafen sind dabei identisch, die Anzahl der Flugabschnitte kann aus zwei oder mehr Abschnitten bestehen.

Marine Eugene, NetJets Europe Sales Director: „Aufgrund der starken Nachfrage nach Rückflügen am selben Tag haben wir basierend auf Kunden-Feedback dieses neue, sehr wettbewerbsfähige Produkt entwickelt. Als Branchenführer ist es uns wichtig, unser Angebot für unsere Kunden stets flexibel und kosteneffizient zu gestalten. Genau aus diesem Grund bieten wir dieses neue Produkt an. Die Return Flight Card bringt Kunden, die von unserer Größe und höchsten Sicherheits- und Servicestandards profitieren wollen, einen echten Mehrwert.“

NetJets Europe Kunden, die beispielsweise regelmäßig von München, Zürich, Genf, Paris oder London starten und am gleichen Tag zurück fliegen, erhalten eine Vergünstigung von 15 Prozent im Vergleich zur regulären Private Jet Card über 25 Stunden Flugzeit.

Marine Eugene weiter: „Die neue Karte richtet sich insbesondere an Kunden aus der Finanz- und Versicherungsbranche, dem Immobiliengeschäft sowie der Bau- und verarbeitenden Industrie. Unsere Fluganalyse hat gezeigt, dass die Mehrzahl der Hin- und Rückflüge innerhalb von 24 Stunden von Geschäftsreisenden aus diesen Wirtschaftszweigen gebucht wird. Natürlich können auch Fluggäste aus anderen Branchen das neue Angebot nutzen.“

Über NetJets Europe
NetJets Europe wurde 1996 gegründet und ist der größte Betreiber von Business-Jets in Europa. NetJets Europe ist der einzige pan-europäische Anbieter mit einer eigenen Flotte (NetJets Transportes Aéreos NTA) und bietet auf allen Flügen einen konsistenten, erstklassigen Service und ein beispielsloses Bekenntnis zur Sicherheitsstandards. NTA war der erste Business Jet Betreiber, der mit dem weltweit anerkannten IOSA-Zertifikat für höchste Qualität und Sicherheit ausgezeichnet wurde. NetJets Europe hat mehr als 130 Flugzeuge und beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter. NetJets Europe vermarktet die Flüge von NetJets Transportes Aéreos S.A. (NTA). NTA ist als Fluggesellschaft in der Europäischen Union registriert. (wilde)

Weiter Informationen: www.netjetseurope.com

Executive Editor, Roger Hohl berichtet stets aus erster Hand. Schon seit jungen Jahren interessiert ihn die Welt der Luxus-Reisen. Er sammelt bereits seit 2006 Erfahrungen und Eindrücke im Luxus-Segment der Reisewelt. Von der Südsee über China und Asien, quer durch Europa bis nach Afrika und Amerika. Er ist stets auf der Suche nach den spektakulärsten und aussergewöhnlichsten Locations, gepaart mit dem best möglichen an Komfort und Service-Leistungen. Sein Fokus liegt dabei auf der uabhängigen und kritischen Wahrnehmung aus Sicht der anspruchsvollsten Klientel. Denn die heutige Kundschaft dieses Segments, erwartet höchste Qualität. Sein Credo (Leitspruch): Hart an der Grenze – aber stets fair!